Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Recht-Stellung der Deutschen Recht-Konsulenten zu Rechtskonsulenten per Gesetz
10.03.2014, 21:47
Beitrag: #1
Recht-Stellung der Deutschen Recht-Konsulenten zu Rechtskonsulenten per Gesetz
Sehr geehrte Damen und Herren, wertes Deutsches Volk, geduldete und ehrbare (illegal ins Reich geholte) Ausländer,

in dem wiedererstehenden Deutschen Reich wird der Beruf eines Deutschen Recht-Konsulenten einen Status haben, der das bisherige Wirken und Handeln der Schwarzrobenträger und auch der Rotrobenträger vergessen lassen wird.

Für die Herstellung der Handlungsfähigkeit Deutschlands werden aus dem Kreis der Deutschen Recht-Konsulenten die Amtsträger berufen. Diese Vorschrift gilt solange, bis das Deutsche Reich handlungsfähig ist.


Die Ausbildung zum Deutschen Recht-Konsulenten ist nur über die derzeit einzige staatlich anerkannte Schule der Deutschen Recht-Konsulenten möglich.


Alle Trittbrettfahrer, so auch die BRD, ihre U-Boote und ihre sonstige Vasallen, begehen mit jeder Handlung, eine Täuschung des Deutschen Volkes, somit ein Straftatbestand, für die im jeweiligen Einzelfall die passende Strafe per Gesetze des Deutschen Reiches erfahren wird.


Unser Gesetze finden Sie unter:




 http://justitia-deutschland.org/bundesgesetze.htm



Bei allem Respekt zu Mitmenschen die dem Deutschen Volk ihre Widerstandsbereitschaft gegen die BRD oder EU demonstrieren, muß hier in aller Deutlichkeit gesagt werden, daß die BRD nicht mit Ihren eigenen Waffen zu schlagen ist und daß jedes Anwenden von Grundgesetzen, der Weimarer Verfassung oder von Gesetzen im Allgemeinen, die nach dem 28.10.1918 durch die verschiedenen Vasallengebilde der Alliierten eingeführt wurden, nichtig sind und bei Anwendung die derzeitigen Vasallen nur legitimiert. 




Mit freundlichen Grüßen 
Erhard Lorenz
Präsidialsenat und Staatssekretär des Innern
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Justizportal des Bundes und der Bundesstaaten | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation